Notruf-Alarmsysteme für Tiefkühlräume

 

Das Notruf-Alarmsystem von Klöpper Therm wurde entwickelt, um die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter in Kühlräumen zu verbessern, und bei einem Notfall unverzüglich Hilfe herbeizurufen. Mit dem Notruf-Alarmsystem von Klöpper-Therm können sich eingeschlossene/ verletzte Personen bemerkbar machen und zusätzlich wird über die "Wake On LAN"-Funktion ein vernetzter PC gestartet, um den Alarm zu melden. Alternativ besteht die Möglichkeit, auch andere technische Alarme anzeigen zu lassen wie z.B. einen Temperaturanstieg im Raum, nicht verschlossene Türen, Wasseralarm oder nicht aktive Belüftung. Weitere Anwendungen auf Anfrage

 

Technische Details/Eigenschaften

  • Zentralgerät mit LAN-Anschluss für "Wake On LAN" Funktion
  • Stromnetzunabhängiger Betrieb durch AKKU-Alarmdauer ca. 10 Stunden
  • bis zu 4 Auslösestellen anschließbar, als Personennotruf und/oder als technischer Alarm
  • zusätzlicher technischer Alarm, z. B. bei Netzausfall
  • Optischer Alarm über LED-Anzeige am Zentralgerät
  • Sirene 12 V ~ 103 dB(A)
  • LED-Anzeigen für Alarme mit Positionsangabe
  • individuell angepasste Alarmmeldungen auf einen beliebigen PC mit IP-Adresse
  • Blitzleuchte zur visuellen Alarmmeldung (optional)

 

Funktionsweise

Ausgelöst wird der Personen-Notruf über Schlagtaster mit Taster-Beleuchtung, die Weiterleitung erfolgt an das Zentralgerät, das eine Sirene und / oder eine Blitzleuchte aktiviert. Über den eingebauten LAN Anschluss mit "Wake On LAN" Funktion erfolgt die Weiterleitung an einen vernetzten PC ihrer Wahl, welcher gestartet wird und den spezifi schen Alarm gibt. Die Stromversorgung erfolgt durch das Zentralgerät, welches über einen eingebauten Akku verfügt. Somit ist die Funktion des Notruf- Alarmsystems auch bei einem Netzausfall gewährleistet.

Der Personenalarm kann nur durch Entsperren der Schlagtaster und Reset am Gerät gelöscht werden.

 

 

 

Notrufalarmgerät
Sirene
Schlagtaster für Notrufauslösung
Blitzleuchte
Drucktaster für Notrufauslösung

Technische Daten

 

Notrufalarmgerät

 
Versorgungsspannung: 230 V AC / 50 Hz
Akku: NiMH, 12 V DC, 2700 mAh
Betriebstemperatur: 0 °C bis +55 °C
Schutzart: IP 54
Alarmdauer bei Netzausfall mit vollgeladenem Akku und
4 Tastern inklusive 4 LED-Leuchtmitteln,
Sirene: ca. 10 Stunden

 

 

Sirene

 
Versorgungsspannung: 9 - 15 V und 8 - 28 V DC
Lautstärke: 103 dB(A) bei DIN-Ton
Betriebstemperatur: -25 °C bis +70 °C
Schutzart: IP 65

 

 

  

 

Schlagtaster für Notrufauslösung


Fuß- und Grobhandtaster mit Pilzdrucktaste, selbstrastend,
rückstellbar durch ziehen, Überlistungssicher nach
ISO 13850/EN 418, mit Leuchtmelder
Umgebungstemperatur: -25 °C bis +40 °C
Anschlussspannung: 12 V
Schutzart: IP 67

 

 

 

Blitzleuchte 


Spannungsbereich: 9 - 60 V DC
Blitzleuchtenfarbe: rot
Betriebstemperatur: -10 °C bis +55 °C
Schutzart: IP 21C

 

 

 

Drucktaster für Notrufauslösung


selbstrastend, rückstellbar durch Ziehen,
Überlistungssicher nach ISO 13850/EN 418,
mit Leuchtmelder
Anschlussspannung: 12 V
Betriebstemperatur: -30 °C bis +70 °C
Schutzart: IP 66/IP 67