Sonderheizungen von Klöpper-Therm

 

Besondere Lösungen sind unsere Spezialität.  

Sonderheizungen von Klöpper-Therm sind durchdachte Komplettlösungen mit optimal aufeinander abgestimmten Komponenten inklusive Lieferung und Montage. Alles aus einer Hand keine unnötigen Schnittstellen. Unsere  Sonderheizungen sind für spezielle Anforderungen bestens gerüstet. Sie bieten eine effektive und wirtschaftliche Energie-Ausnutzung, perfekte Temperaturregelung und geringe Wartungskosten. Flexible Montage, transportable Systeme und Konzepte haben sich in der Praxis vielfach bewährt und sind die Lösung für Ihr Projekt auch für explosionsgefährdete Bereiche. 

Zu diesen Sonderheizungen gehören:

  • Reaktorheizungen
  • Heizschläuche
  • Heizungen für Tankwagen und Container
  • Heizmatten und Heizpaneele
  • Rohr-Innenheizungen 
  • Fundamentheizungen

 

Reaktorheizungen

Für Reaktorheizungen wird eine hohe Leistungsdichte mit Temperaturen bis 650 °C benötigt. Die Auslegung kann den jeweiligen Kundenforderungen angepasst werden. Hierfür stehen vorgefertigte Heizmatten zur Verfügung, die eine leichte und schnelle Montage gewährleisten. In explosionsgefährdeten Bereichen können wir bei Betriebstemperaturen, die über der zulässigen Temperaturklasse liegen, auch die auf den notwendigen Explosionsschutz abgestimmte Wärmeisolierung anbieten.

Die Vorteile für Sie auf einen Blick:

  • hohe Leistungsdichte bei Temperaturen bis 650 °C
  • Auslegung nach Kundenanforderung
  • schnelle und leichte Montage durch anschlussfertige Heizmatten

 

Heizmatten und Heizpaneele

Für Heizungen an Tanks und Behältern liefern wir anschlussfertige, hochflexible Heizmatten, die einfach und schnell mit selbstklebenden Materialien befestigt werden können. Ein eingebauter Thermostat stellt den thermischen Schutz der Beheizung sicher. Die flexiblen Heizmatten können mit unterschiedlichen Leistungsdichten gefertigt werden. Somit können auch Glasfaser- und Kunststofftanks in dieser Technik beheizt werden.

  • anschlussfertig und hochflexibel
  • unterschiedliche Leistungsdichten
  • eingebaute Thermostate

 

Rohr-Innenheizungen

Die klassische Anwendung für Rohr-Innenheizungen sind erdverlegte, unisolierte Rohrleitungen oder durch Gewässer geführte Rohrleitungen, bei denen das Heizkabel in die Rohrleitung eingezogen wird. Rohr-Innenheizungen werden heute aber auch in zunehmenden Maße für vorproduzierte Rohrleitungssysteme mit Isolierung eingesetzt.

  • ideal für erdverlegte, nicht isolierte Rohrleitungen
  • für durch Gewässer geführte Rohrleitungen

 

Fundamentheizungen

Zur Frostfreihaltung des Fundamentes von Flüssiggastanks haben wir ein austauschbares Beheizungssystem entwickelt, das sich in der Praxis bereits vielfach bewährt hat. Durch unser Auslegungsprogramm wird das gesamte Beheizungssystem optimiert. 

  • Unterfrierschutz von Flüssiggastank-Fundamenten, z. B. LNG-Tanks
  • austauschbar und montagefreundlich

 

 

Hier können Sie das Anfrageformular runterladen.