Mehr als 1000 m² Unterfrierschutzheizung in der Eisskulpturenhalle Rövershagen

 

Die neu errichtete Eisskulpturenhalle in Rövershagen soll den Besuchern die Faszination der fragilen und vergänglichen Kunst der Eisskulpturen näherbringen. Um das Schmelzen der Skulpturen zu verhindern herrschen in der Halle Temperaturen von -10 °C. Die eisigen Temperaturen im Innenraum entziehen im Bereich der erdberührenden Bauteile, wie Fundamente und Fußbodenflächen, Wärme aus dem darunter liegendem Erdreich. Die Unterfrierschutzheizung von Klöpper-Therm verhindert effizient das Einfrieren des Untergrunds und somit schwere Gebäudeschäden.

Technische Kenndaten:

Beheizte Fläche: 1325 m²

Leistung: ca. 19,8 kW

 

Hier finden Sie mehr Infos zu unseren Flächenheizungen.